Die Energiezukunft gestalten - eine gemeinsame Herausforderung

Veranstalter Energiedialog Schwaben

In diesem Jahr findet der Energiedialog Schwaben als gemeinsame Veranstaltung von IHK und HWK sowie Allgäuer Überlandwerke, erdgas schwaben, PRÄG GmbH & Co. KG, LEW und Stadtwerke Augsburg statt.

Die Veranstalter beschäftigen sich intensiv mit den Herausforderungen der Energiewende. Sowohl für ihre Mitglieder, Partner und nicht zuletzt die Kunden steht die Frage nach der Gestaltung der künftigen Energieversorgung ganz oben auf der Agenda. 

Allgäuer Überlandwerke
Das Allgäuer Überlandwerk (AÜW) ist ein regionales Energieversorgungsunternehmen, dessen Versorgungsgebiet sich auf das südliche Schwaben (insbesondere den größten Teil des Allgäus) sowie über die Beteiligung an der Energieversorgung Kleinwalsertal im angrenzenden österreichischen Kleinwalsertal erstreckt. Unternehmenssitz ist Kempten. Das AÜW ist mit etwa 94.000 betreuten Privat- und Geschäftskunden der größte regionale Stromanbieter im Allgäu.
www.auew.de

Erdgas Schwaben
Erdgas Schwaben versorgt als regionaler Energiedienstleister seit fast 60 Jahren Schwaben und die angrenzenden Teile Oberbayerns mit klimaschonendem Erdgas. In den letzten Jahren spielt der Anteil an heimischem Bio-Erdgas dabei eine immer größere Rolle. Bio-Wärme und Bio-Strom vervollständigen unser Energie-Angebot.
www.erdgas-schwaben.de

HWK Schwaben
Die Handwerkskammer Schwaben vertritt die Interessen der ca. 29.000 schwäbischen Handwerksbetriebe und ihrer 133.000 Beschäftigten, davon 11.300 Auszubildende. Sie stellt die Selbstverwaltung der handwerklichen Wirtschaft in Schwaben sicher, fördert mit ihren Bildungszentren die berufliche Aus- und Weiterbildung und berät ihre Mitglieder in Fragen der Unternehmensführung.
www.hwk-schwaben.de

IHK Schwaben
Die Industrie- und Handelskammer Schwaben ist die Selbstverwaltungskörperschaft der gewerblichen Wirtschaft im Regierungsbezirk Schwaben. Über 128.000 Unternehmen aus Industrie, Handel und Dienstleistungen im Kammergebiet, jedoch nicht aus Handwerk, Landwirtschaft und freien Berufen, sind gesetzlich zur Mitgliedschaft bei ihr verpflichtet. Ihre Hauptaufgaben liegen in der wirtschaftlichen Interessenvertretung ihrer Mitglieder und in Dienstleistungen für die gewerbliche Wirtschaft.
www.schwaben.ihk.de

Lechwerke
Die LEW-Gruppe ist als regionaler Energieversorger in Bayern und Teilen Baden-Württembergs tätig und beschäftigt mehr als 1.700 Mitarbeiter. LEW ist mit 35 Wasserkraftwerken einer der führenden Erzeuger von umweltfreundlicher Energie aus Wasserkraft in Bayern und bietet Dienstleistungen in den Bereichen Netz- und Anlagenbau, Energieerzeugung und Telekommunikation an.
www.lew.de

PRÄG GmbH & Co. KG
Die Präg-Gruppe mit Sitz in Kempten ist ein Energiehändler mit 4 weiteren Niederlassungen in Augsburg, Weimar, Leipzig und Heidenau bei Dresden. Rund 40.000 Privat- und Gewerbekunden in Bayern, Sachsen und Thüringen werden von Präg mit Heizöl, Kraftstoffen, Strom, Gas oder Holzpellets beliefert. Darüber hinaus betreibt Präg ein Netz von über 120 Tankstellen und zählt damit zu den größten mittelständischen Tankstellennetzbetreibern in Deutschland. Zudem betreibt Präg drei Großtanklager für Kraftstoffe in Kempten, Augsburg und Heidenau, die auch von  anderen nationalen und internationalen Unternehmen als Umschlagsplatz genutzt werden. In Augsburg betreibt Präg zudem eines der modernsten Hochsilolager für Holzpellets in Bayerisch Schwaben. Bei Präg sind 196 Mitarbeiter beschäftigt.
www.praeg.de

Stadtwerke Augsburg
Die Stadtwerke Augsburg sind das drittgrößte kommunale Versorgungsunternehmen Bayerns. Mit seinen rund 1.800 Mitarbeitern versorgen die Stadtwerke über 350 000 Menschen im Raum Augsburg mit Energie – und das bereits seit 1937. Seit mehr als 125 Jahren steht das Unternehmen zudem in der Verantwortung für hochwertiges Trinkwasser. Und die erste öffentliche Straßenbahn sorgte schon 1881 für Mobilität in Augsburg.
www.sw-augsburg.de